internationaler E-Commerce

1. Ausgangspunkt

1. Ausgangspunkt Ville Kuusisto Vor allem brauchte der neue Shop mehr Möglichkeiten für Marketing und auch ein besseres Produkt- und Marketingmanagement. Ville Kuusisto Hopealanka/Silvernorden

Es kam zur Erneuerung von Hopealankas Online Shop, weil der Shop auf eine völlig neue E-Commerce Plattform umziehen musste. Das Unternehmen hoffte auf umfassendere Marketing-Werkzeuge, ein besseres Produkt- und Kampagnenmanagement und die einfache Handhabung der Suchmaschinenoptimierung.

LianaCommerce wurde zur neuen Plattform gewählt und der neue Online Shop sollte so gestaltet werden, dass er besser auf die Interessen der Zielgruppe angepasst ist. 

2. Planung

2. Planung Niko Pääkkönen Die Erneuerung des Hopealankas Online Shop begann mit der Modernisierung, ohne das alte, gut funktionierende zu vergessen. Niko Pääkkönen E-Commerce Spezialist, Liana Technologies

Der neue Online Shop wurde aufgebaut, indem für bereits funktionierende Konzepte bewusste Änderungen gemacht wurden - indem die alten Dinge erhalten wurden und gleichzeitig die besten Funktionen für Durchführungen als Maßstab analysiert wurden. Liana und der Kunde entschieden sich gemeinsam für ein Konzept, in dem das Ziel war den Shop reibungslos einzuführen und dann weiterzuentwickeln, indem aktiv die Dinge beobachtet werden, die den Umsatz beeinflussen. Die Implementierung des Produktportfolios von der alten Plattform verlief schnell und es war nicht viel manuelle Arbeit nötig. 

Zudem erneuerte Hopelanka das Marketingkonzept: Das Unternehmen entschied mehr in Marketing zu investieren wie zum Beispiel affiliate Marketing und digitale Newsletter. Zusätzlich zu den digitalen Newslettern begannen sie auch in Blogs zu werben und diese Bloginhalte wurden über RSS Feed in den Shop hochgeladen. 

3. Durchführung

3. Durchführung Kari Kujala Abhängig vom Zielland können Lokalisierungen nur kleine oder aber große Änderungen im Layout und den Funktionen des Online Shops verlangen. In der Entwicklung von LianaCommerce versuchen wir ständig die Internationalisierung für unsere Kunden zu vereinfachen. Kari Kujala Account Manager, LianaTechnologies

Bald nach der Markteinführung in Finnland entschied das Unternehmen einen lokalen Shop für den schwedischen Markt aufzubauen, Silvernorden. Es wurde versucht so viel wie möglich von der finnischen Version des Online Shops auch in der internationalen Version zu nutzen. Nur Übersetzungen, notwendige Layout-Änderungen und lokale Lieferung- und Zahlungsmethoden wurden hinzugefügt. 

Praktisch sind Hopealanka und Silvernorden zwei unterschiedliche Online Shops, die problemlos von der selben LianaCommerce-Plattform verwaltet werden können. Hopealanka lobt besonders das zentalisierte Lagermanagement, mit dem Profukte zwischen Finnland und Schweden transferriert werden können. 

4. Ergebnis

4. Ergebnis Ville Kuusisto Ich habe viele verschiedene E-Commerce Plattformen genutzt, und mit LianaCommerce läuft alles problemlos. Massenverwaltung von Produkten und Bestellungen sowie Kampagnen- und Rabattmanagement sind einfach und schnell. Ville Kuusisto Hopealanka/Silvernorden

Beide Online Shops durch die selbe Plattform zu verwalten wird als müheloser und leichter Weg zur internationalen E-Commerce verstanden. Obwohl Schweden geografisch nicht weit von Finnland entfernt ist, sind beide Märkte trotzdem komplett unterschiedlich. 

Das Design des Online Shops folgt einem Swift-Model, das ständig Umsatzverbesserungen durchführt und die Suchmaschinenoptimierung verbessert. Indem man mutig testet, kann man bald in der Praxis erkennen, was und was nicht funktioniert und der Shop kann weiter entwickelt werden, indem auf Markveränderungen schnell reagiert werden kann. So ist der Shop nicht nur ein schönes Schaufenster, sondern erzielt reale Verkäufe. 

LianaCommerce Kunden

Lapland Hotels

Lapland Hotels

Lapland Hotels ist die größte und mannigfaltigste Hotelkette in Lappland.

RIL

RIL

RIL ist eine Organisation für Bau-, Immobilienmeister und Technologiestudenten, die 1934 gegründet wurde.

Aukia

Aukia

Aukia betreibt Filialen unter den Namen Mode und Jim&Jill in Finnland.

Väritukku Oy

Väritukku Oy

Väritukku Oy ist der führende Anbieter von Zimmerfarben in Finnland. Väritukku ist der Inhaber der Värisilmä Shops.

Interessiert an LianaCommerce? Kontaktieren Sie uns!

Interessiert an LianaCommerce? Kontaktieren Sie uns!

Kontaktieren Sie uns, fordern Sie die Demo an und lernen Sie LianaCommerce besser kennen. 

Am Besten lernen Sie die Benutzeroberfläche und die Funktionen von LianaCommerce kennen, indem Sie es selbst ausprobieren. Wenn Sie Intresse haben kontaktieren Sie uns und Sie bekommen eine kostenloste Demo-Version von LianaCommerce - vor Ort in Ihrem eigenen Büro, sie brauchen nur eine Internetverbindung. Wir garantieren, dass Sie von Ihrer Erfahrung mit LianaCommerce nicht enttäuscht sein werden!

Demo anfordern Kontaktieren Sie uns

Was unsere Kunden über uns sagen

Da das Nutzen von Online Shops für Orbis vollkommen neu ist, wollten wir uns langsam im Bereich des E-Commerce weiterentwickeln. LianaCommerce bot technisch alles, was wir brauchten, und noch mehr.
Paula Meuronen Marketing-Chef, Orbis Oy
Als Endergebnis des Projektes bekamen wir sichtbare und das Markenimage unterstützende Seiten, deren Benutzerfreundlichkeit immer wieder stark gelobt wird. Die Inhalte und Updates können sehr einfach in den sozialen Netzwerken geteilt werden und mit Kundennachrichten verbunden werden. Mit den neuen Seiten ist es wunderbar zu arbeiten.
Taija Paavola Marketing- und Kommunikations-Chef, SOL Services Oy